M. C. Escher

* 17. Juni 1898 — † 27. März 1972

Kurzbiographie

Niederländischer Mathematiker, Künstler und Grafiker, vor allem für seine Darstellung unmöglicher Räume und Figuren bekannt

Vollständiger / bürgerlicher Name: Maurits Cornelis Escher


Steckbrief

Wann und wo wurde M. C. Escher geboren?

M. C. Escher wurde am Freitag, 17. Juni 1898 in Leeuwarden, Niederlande geboren.

Geburtsdatum: 17. Juni 1898
Sternzeichen: Zwillinge
Geburtsort: Leeuwarden, Niederlande

War M. C. Escher verheiratet?

Ja, 1923 lernte Escher die Schweizerin Jetta Umiker kennen, 1924 heiraten die beiden in Viareggio, Italien.

Hatte M. C. Escher Kinder?

Ja, aus der Ehe mit Jetta gehen zwei Söhne hervor. Am 23. Juli 1926 wurde ihr erster Sohn Georg geboren, am 8. Dezember 1928 folgte dann ihr zweiter Sohn Arthur.

Wann und wo ist M. C. Escher gestorben?

M. C. Escher verstarb am 27. März 1972 in Hilversum, Niederlande im Alter von 71 Jahren.



Berühmte Zitate von Escher:

" Sind Sie wirklich sicher, dass ein Boden nicht auch eine Decke sein kann? "


Links:


Andere berühmte Personen, die im Juni Geburtstag haben: Marilyn Monroe Heidi Klum Norman Foster Marquis de Sade Marcel Reich-Ranicki Josephine Baker Suzi Quatro Angelina Jolie Laurie Anderson John Maynard Keynes Thomas Mann Fritzi Haberlandt

Weitere Geburtstage im Juni