Japan: Uhrzeit, Zeitzonen, Zeitverschiebung zu Deutschland

Japan: Tokio Skyline

Japan: Tokio Skyline - Foto: T.Bortels/weltzeituhren.info

Wie spät ist es in Japan?

In Japan ist es jetzt 17:04 Uhr.
In Japan ist heute Donnerstag, der 21. Februar 2019.
Japan Standard Time JST

Zeitverschiebung von Japan zu Deutschland

Die aktuelle Zeitverschiebung zwischen Japan und Deutschland beträgt +8 Stunden.

In Japan gibt es keine Zeitumstellung auf Sommerzeit. Seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima wird das Thema Sommerzeit aber hin und wieder angesprochen, da man sich auch in Japan von der Zeitumstellung eine mögliche Energieersparnis erhofft.


Vor der sogn. Meiji Ära (1868–1912) galt in jeder Region eine eigene Zeitzone. Die Uhrzeit wurde direkt nach dem Sonnenstand berechnet. Mittag 12 Uhr war dementsprechend dann, wenn die Sonne in dieser Region im Zenith stand.

Mit dem Aufkommen moderner Transportmittel (Eisenbahn) führte diese Zeitrechnung jedoch zu Komplikationen. Ein Beispiel: ein Zug von Tokio nach Osaka wäre aufgrund der Zeitverschiebung 20 Minuten vor seiner Abfahrzeit in Osaka angekommen.

Nach der Meiji Ära wurde durch Erlass vom 12. Juli 1886 mit Wirkung zum 1. Januar 1888 die Japan-Standardzeit / Japan Standard Time JST (UTC+9) (日本標準時, Nihon hyōjunji;) als landesweite Zeit eingeführt. Von da an galt im Mutterland Japan (auf der Hauptinsel) überall dieselbe Uhrzeit. Diese Zeitzone wurde dann wiederum acht Jahre später zum 1. Januar 1896 in „Standardzeit“ bzw. „Zentrale Standardzeit“ (中央標準時, Chūō hyōjunji) umbenannt.

Historisch wurde die Uhrzeit in Japan anders berechnet, als in Europa bzw. als im Rest der Welt. Man kann im übertragenen Sinne schon von einer Japanischen Zeitrechnung sprechen. Tag und Nacht wurdendemnach  in jeweils 6 Zeitabschnitte eingeteilt. Mit dem Sonnenaufgang begannen die sechs Tagstunden, mit dem Sonnenuntergang die sechs Nachtstunden. Je nach Jahreszeit war die länge dieser Tag- und Nachstunden also unterschiedlich lang. Entsprechend schwierig (jedoch nicht unmöglich) war es, mechanische Uhren zu konstruieren, die unabhängig voneinander dieselbe Uhrzeit anzeigten.