Aktuelle Uhrzeit in Island / Reykjavik – Zeitunterschied zu Deutschland

Reykjavik / Island

Blick auf Reykjavik - Foto (Ausschnitt/cropped) 'Iceland - Reykjavik 037 - panorama from Hallgrimskirkja cathedral' - CC BY 2.0 - McKay Savage

Wie spät ist es in Island?

In Island ist es jetzt 23:55 Uhr.
In Island ist heute Sonntag, der 18. August 2019.
Westeuropäische Zeit WEZ / West European Time (UTC±0)

Zeitverschiebung von Island zu Deutschland

Die aktuelle Zeitverschiebung zwischen Island und Deutschland beträgt -2 Stunden.

Obwohl Island von Europa aus betrachtet relativ weit westlich liegt gilt hier die Westeuropäische Zeit WEZ / West European Time (UTC±0). Damit gilt auf Island während der Wintermonate dieselbe Urzeit wie in Großbritanien, Irland und Portugal. Im Sommer gilt in diesen Ländern die Sommerzeit – Island hingegen hat keine Sommerzeit. Daher kommt es während der Sommermonate zu einer Zeitverschiebung von 1 Stunde – bzw. 2 Stunden im Vergleich zu Deutschland.


Die Hauptstadt von Island ist Reykjavik – die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Mit gut 120.000 EInwohnern ist Reykjavik auch die größte Stadt Islands.

Während der Sommermonate der Nordhalbkugel (Juni, Juli, August) kann es in Reykjavik angenehm warm werden – zumindest an sonnigen Tagen. Die Tagestemperaturen bewegen sich zu dieser Zeit normalerweise zwischen 10°C und 15°C. Während der WIntermonate (Dezember, Januar, Februar) ist es deutlich kühler – die Temperaturen bewegen sich tagsüber um den Gefrierpunkt und können nachts weit unter die 0°-Marke gehen. Im Winter liegt eigentlich so gut wie immer Schnee. Im Sommer ist das Meer ist zum Baden eigentlich leider zu kalt. Dank der heißen Quellen, die es auf Island gibt, ist ein Badeurlaub aber im Prinzip ganzjährig möglich.